Mit Pliverre hat Christian Troels eine Lampenserie aus Stahl und Glas erschaffen, deren Materialien trotz allem unverkennbar nach LE KLINT aussehen. Der Name Pliverre leitet sich vom französischen „verre plié“ ab, was zu Deutsch „gefaltetes Glas“ bedeutet. Und genau für diese Faltkunst ist LE KLINT mit ihren handgefalteten Lampenschirmen auf der ganzen Welt bekannt und beliebt.

Bei dieser Serie bestehen diese jedoch erstmals aus Glas. Das matt gestaltete Opalglas weist dieselben Eigenschaften wie die gefalteten Papier- und Kunststoffschirme auf, die einerseits die Leuchtquelle abschirmen, andererseits aber auch sehr lichtdurchlässig sind. Das mundgeblasene Glas hat eine seidenweiche milchweiße Oberfläche, um den Schulterschluss mit traditionellen Lampenschirmen zu untermalen.

Wie eine Blüte am Ende eines Stiels sitzt der facettenreiche Schirm und stellt den künstlerischen Mittelpunkt des Designs dar. Das Gestell der PliverreLampen ist schwarz, industriell und stringent mit offenliegenden funktionalen Details, die für einen spannenden Kontrast zum weißen, zarten und weichen Ausdruck des Opalglases sorgen. Die Schirme sind in 45°-Winkeln geschnitten und geben dem Kopf eine Richtung und eine Attitüde, die dem Design einen ausdrucksstärkeren Charakter verleiht und das Licht gleichzeitig über eine längere Fläche scheinen lässt.

Im Rahmen der Paarung aus schwarzen und weißen Elementen hat Christian Troels das Design mit Messingbeschlägen ergänzt, um die Kombination aus ansonsten Kontrastreichem und Kaltem durch ein warmes Element aufzuweichen. Darüber hinaus verleiht dies dem Pendel einen eleganteren Eindruck, da der Schirm auf diese Weise einen längeren und schlankeren Ausdruck erhält. In der Bodenlampe undLeuchtkrone markiert das Messingstück genau den Punkt der Lampe, in der Beweglichkeit in das Design einfließt. Die PLIVERRE-Serie besteht aus einem Pendel, einer Bodenlampe und dem Juwel der Serie, die 3-armigen modernen Leuchtkrone. Die drapierten Leitungen, die ein wichtiges Element der Leuchtkrone darstellen, verleihen der Lampe im Kontrast zum stringenten Gestell und den scharf geschnittenen Schirmen eine gewisse wilde Komponente.

Zeitgleich mit PLIVERRE bringt LE KLINT außerdem neues Zubehör auf dem Markt, das für alle Pendel genutzt werden kann, nämlich einen „Cord Adjuster“, mit dem leicht eingestellt werden kann, in welcher Höhe die Lampe hängen soll, und die der Leitung einen neuen und aktiven Ausdruck verleiht. Der Cord Adjuster ist im Lieferumfang des Pliverre-Pendels enthalten und ist darüber hinaus separat erhältlich.

PLIVERRE Pendel - Modell 191
Abmessungen: L: 30 cm – Durchm. 8,5 cm
Lichtquelle: LED
Energieklasse: A+
Preisempfehlung 260 euro / 2er Set 449 euro

PLIVERRE Bodenlampe - Modell 391
Abmessungen: H: 128 - 158 cm / B: 85 - 107 cm.
Lichtquelle: LED
Energieklasse: A+
Preisempfehlung 1088 euro

PLIVERRE Leuchtkrone - Modell 192
Abmessungen: L: 75 cm – Durchm. 75 cm
Lichtquelle: LED
Energieklasse: A+
Preisempfehlung 1016 euro

1. PLIVERRE.png
2. PLIVERRE.png
3. PLIVERRE.png
4. PLIVERRE.png
7. PLIVERRE.png
8. PLIVERRE.png